Einträge von SCHAAL.TROSTNER KOMMUNIKATION

Webseiten-Klone im Netz – und keiner merkt’s!

Wien/Köln, 12. Oktober 2017. Webseiten-Klone haben sich im Word-Wide-Web und im Google-Index massenhaft breitgemacht: Betroffen sind und waren u.a. die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) sowie diverse Baufachtitel, mindestens drei Architektenkammern, die Hochschule für Technik Stuttgart, aber auch OBI und Neckermann. Darüber informierte Alfons Oebbeke, Betreiber des Portals www.baulinks.de, auf dem diesjährigen Jahrestreffen des Arbeitskreises Baufachpresse […]

Deutsche vertrauen weiter klassischen Medien

Auch in digitalen Zeiten bleiben die klassischen Medien die zentrale Nachrichtenquelle. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von PwC. Demnach haben die Social Media in Sachen Glaubwürdigkeit gegenüber öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern sowie Zeitungen keine Chance. 71 Prozent der Deutschen informieren sich bei öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern über aktuelle politische Ereignisse, Tages- und Wochenzeitungen lesen 53 Prozent. News-Seiten im Internet […]

Deutschlands erfolgreichste YouTuber

Welche YouTube-Kanäle schauen Autofreaks, Modebegeisterte oder Nachrichtenfans? Dieser Frage ist news aktuell gemeinsam mit seinem Partner Faktenkontor nachgegangen: Herausgekommen ist das Best-of der deutschen YouTuber aus 13 verschiedenen Branchen. Datenbasis für die Analyse waren 2.000 deutschsprachige Kanäle. JP Perfomance ist Nummer eins bei den Motorfans, Fashionistas schauen BibisBeautyPalace und Nachrichten-Interessierte halten sich mit spiegel tv […]

Weniger PR-Einfluss, weniger Copy & Paste, mehr eigene Recherche: Das wünschen sich Journalisten für ihre Arbeit

Die Glaubwürdigkeit der Medien wird nicht nur in der allgemeinen Bevölkerung massiv diskutiert, sondern beschäftigt auch viele Journalisten. Das ist nur ein Ergebnis aus dem neuen Medien-Trendmonitor, für den die dpa-Tochter News Aktuell und Faktenkontor mehr als 1.700 Journalisten befragt haben. MEEDIA fasst die Ergebnisse zusammen und zeigt, was sich Journalisten für ihre eigene Arbeit […]

Das Internet bringt kaum Aufträge

Das Online-Portal der Fachzeitschrift Bauelemente Bau berichtete im Februar 2017, dass die Auftragslage im Bauhandwerk boomt. Weiter teilte das Portal mit, dass das Marktforschungsunternehmen BauInfoConsult Akteure aus dem Kleinhandwerk befragt hat, woher die Aufträge der Betriebe im privaten Wohnungsbau kommen. Es zeigte sich: Wenn es um die eigene Auftragsakquise geht, spielen traditionelle Kanäle eine bedeutsame […]

Zeitschriften-reichweiten bleiben weitgehend konstant

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) veröffentlichte am 25. Januar die Reichweiten der ma 2017 Pressemedien. Publikumszeitschriften werden von rund 90 Prozent der über 14-Jährigen in Deutschland gelesen. Die 156 Zeitschriftentitel erreichen pro Erscheinungsintervall 62,7 Millionen Leser. Im Durchschnitt werden am meisten unterschiedliche Titel in der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen gelesen, am wenigsten Nutzung findet bei […]

Die Mehrheit vertraut den Medien

Zwar halten weite Teile der Bevölkerung den Vorwurf der „Lügenpresse“ teilweise für berechtigt, dennoch gibt es bei der großen Mehrheit keine Vertrauenskrise in die Medien. Zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Renate Köcher, Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach, in ihrer Studie „Vertrauenskrise der Medien?“ aus dem Jahr 2016. Laut der Studie besitzt das öffentlich-rechtliche […]

Print-Anzeigen überzeugen die Mehrheit der Verbraucher

Geht es um B2C-Botschaften, genießen Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen bei den Verbrauchern das größte Vertrauen. Mit 54 Prozent glaubt über die Hälfte den Werbemaßnahmen in Print-Publikationen, so der jüngste Vertrauensindex der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA). Mehr Vertrauen stecken Verbraucher nur in Empfehlungen von Bekannten oder Verwandten. Wenig Glauben schenken Verbraucher dagegen Werbung im […]

Zeitungen mit starkem Plus bei Werbeeinnahmen

In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 ist das Werbeaufkommen bei Zeitungen kräftig gewachsen. Das zeigen die neuesten Nielsen-Zahlen. Insgesamt 3,4 Milliarden Euro setzten die Zeitungen mit Werbung um. Das ist ein Anstieg von vier Prozent. Auch die Fachzeitschriften weisen positive Zahlen aus. Deren Wachstum beträgt 1,1 Prozent. Das entspricht einem Werbeumsatz von 304 […]

Deutsche halten Zeitungen/ Zeitschriften für glaubwürdiger als Social Media

In Deutschland vertraut die Bevölkerung Zeitungen und Zeitschriften sehr viel mehr als sozialen Netzwerken wie Facebook, berichtete jüngst Meedia. Der Onlinebranchendienst der Handelsblatt-Verlagsgruppe verweist auf eine entsprechende Umfrage im Auftrag des Verbands Deutscher Zeitungsverleger (VDZ). Aus dieser gehe hervor, dass „69 Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahren bei unterschiedlichen Meldungen über ein und dasselbe Ereignis […]